Neue Studie von gdi-consulting: Frauen-Karrieren-Quoten
Mehr erfahren

06. Okt. 2017: Positionierungs-Workshop für Frauen, die in Führung gehen wollen

02.01.2017
Susanne Schwanzer

Der Workshop richtet sich an Frauen, die ihre Karriere gezielt und eigenverantwortlich planen. An Frauen, die strategisches Rüstzeug für ihren Beruf brauchen und die steuern möchten, wie sie wahrgenommen werden.
An alle Frauen, die gerne an ihren Stärken arbeiten und die Karrierekiller bewusst ausschalten wollen.
Mehr als die Hälfte aller Frauen, die im Berufsleben stehen, wollen aufsteigen. Das hat die Unternehmensberatung gdi-consulting bei einer Umfrage unter 149 Frauen aus Wirtschaftsunternehmen und dem wirtschaftsnahen Umfeld Anfang 2013 herausgefunden. Drei Gründe verhindern für viele Frauen den gewünschten Aufstieg: an erster Stelle stehen firmeninterne Strukturen und Schranken. Platz 2 teilen sich familiäre Gründe – etwa die Betreuung und Pflege von Kindern und Angehörigen – und das eigene Ich, das sich in mangelndem Selbstbewusstsein zeigt. –> zum Seminarfolder

Im Workshop für Frauen …

… gehen wir den Gründen nach, die bisher Ihr berufliches Fortkommen verhinderten. … betrachten wir Ihre Stärken und gestalten ein eindeutiges Profil für Sie. … schauen wir uns ihr Netzwerk an und planen Ihre Netzwerkarbeit neu. … planen wir mit Ihnen, wie Sie sich besser in Szene setzen – bei wem und wann. … analysieren wir Karriereblocker und Vereinbarkeitsfallen und suchen nach praktikablen Lösungen.

Die Workshop-Leiterinnen

Screen Shot 2013-02-18 at 15.57.41

Maga  Gerhild Deutinger (links im Bild) gebürtige Salzburgerin, seit 1989 in Wien. Studium Kommunikationswissenschaften, Psychologie und Politikwissenschaft. Journalistin bei Der Standard und Kurier. Seit 1994 in der Kommunikationsberatung tätig, davon sechs Jahre in der politiknahen Beratung. 2007 Gründung von impulsbüro, einem Beratungsunternehmen mit dem Ziel, optimale Kommunikation zu fördern: durch Strategieberatung, Trainings, Coachings und Moderation. Erfahren im CEO Positioning. Gerhild Deutinger arbeitet seit dem Jahr 2000 mit Vorständen und Ministern an deren Positionierung. Gerhild Deutinger ist ausgebildet in systemischer Organisationsentwicklung, Gabriele Strodl-Sollak, MA (rechts im Bild) Mehrjährige Auslandsaufenthalte in den USA und Russland, Pressesprecherin eines internationalen Wirtschaftskonzerns, mehrjährige PR-Agenturerfahrung in Wien. 2006 Gründung von Sollak Kommunikationsarchitekten, einer Agentur für Public Relations, Coaching und Gender- und Diversityberatung/ Ethnomarketing. Expertin in Gender und Diversity. Gabriele Strodl-Sollak hat zahlreiche Ausbildungen u.a. im kontext (Wien), Donau-Universität Krems (Interkulturelle Kompetenzen), The Intercultural Communication Institute, USA/Janet M. Bennett in den Bereichen Gender und Diversity absolviert. Dauer und Ort Tagesseminar am 06. Oktober 2017, 9.30-18.00 Uhr Ort: Impusbüro – Siebensterngasse 35/10, 1070 Wien Seminarpreis EUR 360,- pro Teilnehmerin exkl. USt. (inkl. USt für Privatzahlerinnen) Im Seminarpreis sind die Workshop-Teilnahme, Unterlagen, Mittagessen und ein Transfercoaching 14 Tage nach dem Workshop enthalten. EUR 300,– pro Teilnehmerin exkl. USt (inkl. USt für Privatzahlerinnen)  o h n e   das Transfercoaching zur Begleitung der Umsetzung. Methodik Vorarbeiten vor dem Workshop (ca. zwei Wochen vor dem Workshop erhält jede angemeldete Teilnehmerin Unterlagen); Aktiver Workshop (Gruppen, Paar- und Einzelarbeiten) mit kurzen theoretischen Inputs, Methoden aus dem Leadership und dem CEO Positioning, Kommunikationsübungen Nähere Informationen und Anmeldung: Maga Gerhild Deutinger ▪  deutinger@gdi-consulting.at ▪  +43/664/266 55 15  ▪ www.gdi-consulting.at Gabriel  Strodl-Sollak, MA ▪  sollak@gdi-consulting.at ▪ +43/664/43 42 864 ▪ www.gdi-consulting.at